Mit diesem MOSFET Timerrelais kannst du eine Zeitverzögerung von 0.1sec bis 999min einstellen, bevor das Modul ein- oder ausschaltet. Die Eingangsspannung beträgt 5-30V und die Triggerspannung 3-24V. Das Modul verfügt über eine LED-Anzeige und 4 Buttons, mit denen du die Zeitverzögerung und andere Modalitäten einstellen kannst. Das Modul verfügt über einen Polaritätsschutz.  


Bedienungsanleitung:  

  • Das Modul verfügt über 4 Buttons. STOP, SET, UP und DOWN. Mit dem STOP Button kann das ganze Modul ein oder ausgeschaltet werden. Mit den SET, UP und DOWN Buttons wechselst du zwischen den verschiedenen Modi und stellst die Verzögerungszeit ein.  
  • Nach dem Anschliessen der Versorgungsspannung musst du 2 Sekunden lang den SET Knopf drücken, um in die Modus Auswahl zu wechseln. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Modi, P1, P2, P3 und P4, welche dann in Unterkategorien P1.1, P1.2, P1.3, P3.1 etc. unterteilt sind. Mit UP und DOWN wechselst du zwischen den Modi.  
  • Nachdem du den gewünschten Modus gefunden hast, nochmal SET drücken, um die Zeit einzustellen. Mit Up und Down stellst du die Zeit ein, mit STOP wechselst du die Komastelle.  
  • Nach dem Einstellen der Zeit oder Zeiten (Abhängig vom Modus) wieder SET für 2 Sekunden drücken, dann loslassen und warten bis das Display 000 anzeigt. Dann ist das Modul betriebsbereit. 

Modus Liste: 

  • P1: Das Modul schaltet, sobald das Triggersignal detektiert wird und bleibt für die eingestellte «OP» Zeit eingeschaltet. Falls ein Triggersignal währenddem Ablauf der Einschaltzeit erneut detektiert wird, passiert abhängig vom Modus folgendes: 
  • P1.1: nichts, die Zeit läuft weiterhin ab und anschliessend schaltet das Modul aus, bis es erneut getriggert wird. 
  • P1.2: Die Zeit wird neu gestartet und läuft nochmal von vorne ab. 
  • P1.3: Das Modul schaltet aus. 
  • P2: Nach dem Triggersignal läuft die eingestellte «CL» Zeit ab, bevor das Modul für die eingestellte «OP» Zeit einschaltet und anschliessend wieder ausschaltet. 
  • P3.1: Nach dem Triggersignal schaltet das Modul für die eingestellte «OP» Zeit ein. Nachdem die «OP» Zeit abgelaufen ist, schaltet das Modul wieder aus, bis die eingestellte «CL» Zeit abgelaufen ist. Anschliessend wird dieser Zyklus für den eingestellten «LOP» Wert wiederholt. Falls ein Signal erneut detektiert wird, währendem die «CL» Zeit abläuft, fängt das ganze von vorne an.  
  • P3.2: In diesem Modus passiert das ganze von P3.1 ohne dass ein Triggersignal benötigt wird 
  • P4: Solange ein Triggersignal vorhanden ist bleibt das Modul eingeschaltet. Sobald das Signal weg ist, beginnt die «OP» Zeit abzulaufen und schaltet anschliessend aus. 

Technische Details: 

  • Eingangsspannung: 5-30V 
  • Triggerspannung: 3-24V 
  • Typ: Dual MOSFET Trigger- Timerrelais 
  • Durchmesser Montagebohrungen: 3.1mm 
  • Lochabstand: 28.5 x 54mm 
  • Abmessung: 60 x 34.5 x 12mm 
  • Gewicht: 17g

Lieferumfang:  

  • 1x 5-30V Dual MOSFET Trigger Zeitrelais Modul


+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
   Weniger Gut           Gut

5-30V Dual MOSFET Trigger Zeitrelais Modul

  • Artikelnr.:  422453
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • 8,90CHF

  • Netto: 8,26CHF

Ähnliche Produkte

10A 600W MOSFET Treiber 4-60V DC

10A 600W MOSFET Treiber 4-60V DC

Mit diesem High Power 10A 600W MOSFET Treiber Modul kannst du grössere Lasten mit deinem Arduino ode..

8,90CHF Netto: 8,26CHF

5-30V Trigger Zeitrelais Modul mit USB

5-30V Trigger Zeitrelais Modul mit USB

Mit diesem Timerrelais kannst du eine Zeitverzögerung von 0.1sec bis 999min einstellen, bevor das Mo..

8,90CHF Netto: 8,26CHF

Schnellsuche Zeitrelais, Mosfet, FET, Timer, Trigger, Relais, MOSFET, Dual, Zeitverzögerung, Zyklus, Timing, Delay, Einschaltverzögerung, modelleisenbahn, Ausschaltverzögerung, Modellbau